Kategorien
Meine Artikel

Das Tahiti-Projekt: Vom Mut eine sozial-ökologische Utopie zu wagen

Kann eine moderne Gesellschaft im Einklang mit der Natur existieren? Eric Bihl, erster Vorsitzender des gemeinnützigen Equilibrismus e. V., beantwortet die Frage mit einem eindeutigen „Ja“. Sein sozio-ökologisches Wirtschaftskonzept „Equilibrismus“ vereint bereits heute verfügbare Alternativen. Der nächste Schritt ist ein praktisches Modellprojekt, welches die Menschen zu einem Paradigmenwechsel inspirieren soll. Näheres lesen Sie in der raum & zeit Ausgabe 171 oder online (kostenpflichtig).

Kategorien
Meine Artikel

Sicher ist nur das Risiko

Täglich liegt unser Leben in den Händen von Rauch- und Brandmeldeanlagen: ob zu Hause, in der Schule, am Arbeitsplatz oder in anderen öffentlichen Gebäuden. Sicherheitstechniker Markus Müller (Name geändert) ist seit Jahren in der Branche tätig und enthüllt in seinem Interview Erschreckendes: Kostendruck, Pfusch am Bau, fahrlässiger Umgang mit radioaktiven Stoffen und menschliches Versagen. Lesen Sie alles über die Hintergründe in auch in meinem Blog (kostenfrei).

Kategorien
Meine Artikel

Einblicke in das Leben in Auroville

Wie sieht die ideale Gesellschaft aus? Seit mittlerweile über 40 Jahren widmet sich die Lebensgemeinschaft Auroville im Süden Indiens dieser Frage. Ohne Staat, Geld, Polizei oder Schulpflicht kommt dieses Zukunftslabor aus. Die Regisseurin Cosima Lange erzählt erstmals in einem deutschen Medium von ihrem Filmprojekt über Auroville „Pioneers of Dawn“. Ihre faszinierenden Erfahrungen und spannende Hintergründe lesen Sie in der raum & zeit Ausgabe 170 oder online (kostenpflichtig).

Kategorien
Meine Artikel

Alles im grünen Bereich?

Der Landwirt der Zukunft baut nicht nur Lebensmittel an, sondern produziert Biogas, stellt der Industrie Pflanzenfasern und andere nachwachsende Rohstoffe zur Verfügung. Doch mit der Gentechnik, massivem Ausbau von Monokulturen, Großeinsatz von Chemikalien aller Art und reiner Profitgier lauern eine Vielzahl von Gefahren für Mensch und Umwelt. Wie eine echte Bio-Ökonomie im Einklang mit der Natur gestaltet werden kann, lesen Sie in der raum & zeit Ausgabe 170 oder online (kostenpflichtig).

Kategorien
Meine Artikel

Mein Befreiungsschlag

Burnout und Depressionen sind Tabuthemen. Viele Betroffene ziehen es aus Angst vor gesellschaftlichen und beruflichen Nachteilen vor zu schweigen. In meinem Beitrag „Und plötzlich ging das Licht aus“ bekenne ich mich erstmals öffentlich zu meinen persönlichen Erfahrungen und meiner Krankheitsgeschichte. Mein Weg führte mich einmal durch die Hölle und zurück. Warum er sich gelohnt hat und worüber ich heute dankbar bin, lesen Sie in voller Länge in meinem Blog (kostenfrei).

Kategorien
Meine Artikel

Selbstbestimmtes Leben im Alter

Früher war es selbstverständlich, dass mehrere Generationen unter einem Dach lebten. Während die deutsche Bevölkerung durch den demografischen Wandel schrumpft, steigt die Zahl der Haushalte – sprich immer weniger Menschen teilen ihr Leben miteinander. Doch auch im Alter möchten wir selbstbestimmt den Alltag gestalten und aktiv an der Gesellschaft teilhaben. Welche alternativen Konzepte und Wohnprojekte dafür infrage kommen, lesen Sie in der raum & zeit Ausgabe 168 oder online (kostenpflichtig).

Kategorien
Meine Artikel

Natürliche Abwehrstoffe unterstützen bei Krebs

So platt es klingen mag: In der Natur scheint gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen zu sein – man muss es nur finden. Forscher entdeckten, dass das pflanzliche Immunsystem nicht nur die Pflanze selber zu schützen vermag, sondern auch Krebszellen im menschlichen Körper zerstören und die Gesundheit fördern kann. Ganz ohne Nebenwirkungen. Die Stoffgruppe der Salvestrole ist dabei verstärkt in den Fokus geraten. Warum lesen Sie in der raum & zeit Ausgabe 167 oder online (kostenpflichtig).

Kategorien
Meine Artikel

Sitzen wir in der Fernsehfalle?

Gibt die Realität nicht viel her, bastelt man sich eben eine eigene. Nahezu 24 Stunden täglich möchte das Fernsehprogramm mit Inhalten gefüttert werden. Im medialen Dauerfeuer der Aktualität und der Jagd nach Quote ist die Wahrheit mitunter zweitrangig. Kontrollorgane können versagen und öffentlich-rechtliche Sender sind nicht ganz so unabhängig, wie sie es vorgeben zu sein. Über die perfiden Tricks der Fernsehmacher lesen Sie in der raum & zeit Ausgabe 166 oder online (kostenpflichtig).

Kategorien
Meine Artikel

Die Suche nach der anderen Hälfte

Viele Menschen fühlen sich unvollständig und sind daher auf der Suche. Was genau sie vermissen, können sie häufig nur schwer in Worte fassen. Nicht jede Zwillingsschwangerschaft wird erfolgreich ausgetragen und es kommt vor, dass nur ein Kind das Licht der Welt erblickt. Das Drama im Mutterleib und der Verlust des Zwillingsgeschwisters wiegen häufig schwer und beeinflussen unbewusst das spätere Leben. Lesen Sie Näheres in der raum & zeit Ausgabe 165 oder online (kostenpflichtig).

Kategorien
Meine Artikel

Strahlende Zukunft – Wie die Atomlobby die Energiewende verhindern will

Zugegeben, aus finanzieller Sicht mag ein bereits bestehendes Atomkraftwerk interessant sein. Zudem wird die Propaganda der Energiekonzerne nicht müde, sie als „klimaschonend“ zu bezeichnen und überhaupt, ohne Atomstrom gehen in Deutschland doch die Lichter aus! Dass dies so nicht stimmt und welche Anstrengungen die Konzerne unternehmen, um die wahrhaftige ökologische Energiewende zu verhindern und was Sie tun können lesen Sie in der raum & zeit Ausgabe 163 oder online (kostenpflichtig).