Die Suche nach der anderen Hälfte

Veröffentlicht am 28. April 2010

Die Suche nach der anderen Hälfte

Viele Menschen fühlen sich unvollständig und sind daher auf der Suche. Was genau sie vermissen, können sie häufig nur schwer in Worte fassen. Nicht jede Zwillingsschwangerschaft wird erfolgreich ausgetragen und es kommt vor, dass nur ein Kind das Licht der Welt erblickt. Das Drama im Mutterleib und der Verlust des Zwillingsgeschwisters wiegen häufig schwer und beeinflussen unbewusst das spätere Leben. Lesen Sie Näheres in der raum & zeit Ausgabe 165 oder online (kostenpflichtig).

Bereits Monate vor meinen Recherchen kam ich in Kontakt mit dem Phänomen des verlorenen Zwillings. Anfangs dachte ich noch an wenige Einzelfälle, doch zusehends erkannte ich, dass ich mich in diesem Punkt zu irren schien. Pränatale Traumata können Ursachen für körperliche und psychische Erkrankungen sein und sollten daher bei der ganzheitlichen Diagnose berücksichtigt werden.